bild 11WEB CONTENT-MANAGEMENT-LÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND

Diesen Nutzen bringt Web-Content-Management dem Mittelstand:
- schnelle, einfache und kostengünstige Pflege von Online-Inhalten
- Kostenersparnis (selbstständige Pflege statt Outsourcing durch Internet-Dienstleister)
- Personalisierung von Inhalten, z.B. für nicht-öffentlichen Pressebereich
- einfache Einbindung von interaktiven Elementen für den Dialog mit dem Besucher (”Web 2.0")
- Unterstützung von Suchfunktionen
- Einbindung von Shops, Videos usw.


Diese Vorteile bietet das von engels + partner verwendete Web-Content-Management-System:
Das Betriebswirtschaftliche Institut der Universität München und der TOMORROW FOCUS Technologies GmbH hat die Erwartungen des Mittelstands an ein Web-Content-Management-System untersucht.  Das von engels + partner aus über 200 Angeboten aus dem Markt ausgewählte und geprüfte System entspricht diesen Anforderungen in jedem Punkt:

1. Gebrauchsfreundlichkeit und leichte Bedienbarkeit nennen  92,3% der Befragten als wichtigstes Kriterium, damit auch technisch ungeschulte Mitarbeiter als Redakteure schnell zu guten Ergebnissen gelangen und so Kostenersparnisse realisiert werden können. Die personal- und zeitintensive Verwaltung der Inhalte von Websites lässt sich mit Content Management Software wesentlich kostengünstiger bewerkstelligen und nicht selten überhaupt erst kaufmännisch vertreten. Hierbei gilt: Je umfangreicher und anspruchsvoller der Web-Auftritt, desto effizienter ist der Einsatz von Content Management Systemen.
Das von engels + partner eingesetzte System ist innerhalb von wenigen Stunden aufzusetzen, die Bedienung ist innerhalb von 2 Stunden erlernbar.

2. Integrationsfähigkeit eines CMS in bestehende Systeme (76,9%)
Das von engels + partner eingesetzte System ist bei fast jedem Provider einsetzbar und setzt auf auf MySQL-Datenbanken, PHP-Scripting und Apache-Webservern.

3. Investitionssicherheit
Das von engels + partner eingesetzte System bietet 100-prozentige Zukunftssicherheit. Es handelt sich um eine nicht-proprietäre Software, hinter der kein Hersteller, sondern eine große Entwickler-Community steht. Das heißt: Damit werden KMU nicht abhängig gemacht, Weiterentwicklung ist garantiert, und es fallen keine Lizenzgebühren o.ä. an (Open Source).

4. Niedrige Implementierungskosten:
Nur 52,5% sehen dies als "sehr wichtig" an. Dieses Kriterium fällt im Vergleich mit den anderen Anforderungen am wenigsten ins Gewicht. Die Kosten beim Erwerb eines CMS scheinen für KMUs nicht ausschlaggebend zu sein.
Das von engels + partner eingesetzte System ist innerhalb von kurzer Zeit implementierbar.

 

SO ÜBERZEUGEN SIE SICH SELBST

- Diese Website (www.engelspartner.net) wurde damit erstellt.
- Der Blog www.Meditation-fuer-Neugierige.de, den engels + partner als Cross-Marketing-Angebot zu einem Buch für Gräfe und Unzer anbietet, wurde damit entwickelt (alles in allem 4 Tage bis zum Start).

 

WEITERE ERGEBNISSE DER STUDIE:

- Über zwei Drittel der IT-Experten in mittelständischen Unternehmen halten professionelles Content Management für notwendig
- Jedes dritte befragte Unternehmen (33,9 %) mit 50 bis 2000 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz bis zu 300 Millionen Euro setzt ein Content Management System ein.
- Nur 27,6 % aller befragten Unternehmen planen  keine Investition in ein solches System.


Dipl.Ing Frank Eppinger

UNSER EXPERTE BEI ENGELS + PARTNER:

- Frank Eppinger Interaktive Medien
- Diplom-Ingenieur für Medientechnik
- Stationen als TV-Studioleiter Holtzbrinck Gruppe und Geschäftsführer einer Werbeagentur
- Spezialisierung auf geschäftsunterstützende Internet-Lösungen für den Mittelstand
- Leistungen: CMS, E-Commerce, Suchmaschinenoptimierung
- Langjährige Erfahrung mit Internet-Technologien